Hartmut Krinitz: Live-Multivision „IRLAND“ am 26. März 2019
Vorverkauf in der Gemeindebücherei

Freuen Sie sich auf eine faszinierende Live-Multivision am 26. März 2019; 20 Uhr im Jubilate Forum Lindlar, Auf dem Korb 21. Der Förderverein Gemeindebücherei lädt Sie herzlich zu einem Abend mit dem Fotografen und Irlandkenner Hartmut Krinitz ein.

In seiner Multivision »Irland – Bis ans Ende der Welt« erzählt er von Heimat und Exil, von grandiosen Landschaften und eigenwilligen Charakteren, von der Allpräsenz des Meeres und der irischen Musik und Literatur, die ihren Weg in die fernsten Winkel der Erde fanden.

Eine große Hommage an ein kleines Land und seine Bewohner, die mit ihrer heiteren Melancholie und der entschleunigten Lebensart oft wie ein Gegenentwurf zu dem auf Effizienz getrimmten Dasein unserer Tage wirken.

Bei seinen Multivisionen verbindet Hartmut Krinitz hochklassige Fotografie, authentische Musik, Literaturauszüge, Originaltöne und fundierten Live-Kommentar zu einem eigenständigen Stil.
Mehr Info unter: www.hartmut-krinitz.de
oder auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=6kfPfRkttrQ

Vorverkauf in der Gemeindebücherei Lindlar, Eichenhofstraße 6, Tel. 02266-96150

 


Förderverein 2018 aktiv für die Bücherei Gemeindebücherei

Bereits im Jahre 2002 hatte der Förderverein „einen guten Riecher“ bewiesen und Volker Kutscher zu einer Lesung eingeladen, damals mit seinem bergischen Krimi. Am 20. März war Volker Kutscher erneut beim Förderverein zu Gast. Im ausverkauften Jubilate Forum las er aus „Lunapark“, dem mittlerweile 6. Band seiner erfolgreichen Romane aus dem Berlin der 30er Jahre. Nach seiner Lesung stellte sich der Autor bereitwillig den Fragen des Publikums, und berichtete über seine Recherchen und die Dreharbeiten zur TV-Serie „Babylon Berlin“, die auf seinen Werken basiert.

Unter dem Motto „Von Lindlar für Lindlar“ fand am 17. März ein Kinderfest in der Vossbruchhalle statt. Der Förderverein Gemeindebücherei sorgte den ganzen Tag über für das leibliche Wohl der vielen Kinder und Eltern. 300 Waffeln und 3 Bleche Kuchen fanden Abnehmer und sorgten für eine „klimpernde“ Vereinskasse.

Das Bücherei-Team konnte beim Bücherflohmarkt am 6. Mai und am 29. und 30. Sept. viele Bücherfans begrüßen, die sich mit günstigem Lesestoff eindeckten. Der Förderverein der Gemeindebücherei verkaufte wie immer Kaffee und Kuchen. Beide Termine erbrachten wieder eine schöne Summe für den Ankauf neuer Medien in der Bücherei. Die Kuchentheke beim Herbstfest war allerdings diesmal nicht so gut besucht, und wir überlegen, mit welchem Angebot der Förderverein weiterhin den Bücherflohmarkt erfolgreich unterstützen kann.

Den gelungenen Abschluss des Jahres bildete am 20. November der ebenfalls restlos ausverkaufte Auftritt von „The Voice Boys“, die die Besucher des Jubilate Forums in ihrem Comedy A Cappella-Konzert mit Wortwitz und Wohlklang bestens unterhielten. Ohne Zugaben ließ das begeisterte Publikum die acht Sänger nicht gehen, und so outeten sie sich zum bejubelten, von Lachsalven begleiteten Schluss als „die Söhne vom BoFrost-Mann“.

Lesen Sie hier mehr… Artikel der Bergischen Landeszeitung vom 23. Nov. 2018

Die Einnahmen aller Veranstaltungen kommen wie immer der Bücherei zu Gute. Damit sind wir weiterhin in der Lage, das Medien-Angebot und die Ausstattung kontinuierlich zu verbessern, überzeugen Sie sich einfach selbst bei einem Besuch in der Gemeindebücherei!

Allen Besuchern unserer Veranstaltungen, Vereinsmitgliedern, SpenderInnen, Sponsoren, KuchenbäckerInnen und Helfern, die uns 2018 unterstützt haben, danken wir sehr herzlich.

Ihnen allen frohe Weihnachtstage und ein glückliches, lesefreudiges Jahr 2019!
Ihr Förderverein Gemeindebücherei Lindlar e.V.