Aktuelles beim Förderverein Gemeindebücherei

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie führen auch im Förderverein weiterhin zu Absagen und Terminverschiebungen. Wir bringen Sie heute auf den neuesten Stand:

Ursprünglich war für Ende Februar eine Multivisionsshow über „Magische Orte“ mit dem Fotografen Hartmut Krinitz geplant, den viele von Ihnen bereits von seinem Irland-Bildvortrag im ausverkauften Jubilate Forum her kennen. Diese Veranstaltung konnte leider nicht realisiert werden. Aber es gibt einen neuen Termin: Freitag, den 21. Januar 2022. Bitte vormerken und die lange Vorfreude genießen!

Am 27. April war eine Lesung mit Oliver Buslau vorgesehen, die seit letzten März mehrfach verschoben worden war. Leider lässt die momentan unabsehbare Entwicklung nichts anderes zu, als sie erneut zu verschieben. Gemeinsam mit dem Autor sucht der Förderverein gerade nach einem passenden Datum später in diesem Jahr, um Ihnen dann hoffentlich einen (ent)spannenden Abend mit Herrn Buslau und seiner Krimi-Lesung anbieten zu können.

Eine weitere Krimi-Lesung des Autors Carsten Henn, die im Herbst letzten Jahres geplant war, ist auf Dienstag, den 5. Oktober 2021 verschoben worden. Wir sind zuversichtlich, dass dieser Abend stattfinden kann. Bitte vormerken und gespannt sein auf „lukullischen“ Mord und Totschlag!

Üblicherweise findet jeweils im ersten Jahresquartal die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt. Da jedoch zur Zeit keine größeren Zusammenkünfte möglich sind, erfolgt die Versammlung zu einem späteren Zeitpunkt in 2021. Selbstverständlich werden alle Mitglieder rechtzeitig vom Vorstand dazu eingeladen.

Die Gemeindebücherei bleibt zunächst bis einschließlich 14. Februar geschlossen. Ob und wie danach eine Öffnung erfolgt, hängt von den künftigen Corona-Verordnungen ab. Bitte informieren Sie sich über die Homepage der Gemeinde bzw. Hinweise in der Tagespresse.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Ihr Förderverein Gemeindebücherei Lindlar e.V.